Meine Meinung

Matti Karstedt: Matti Karstedt ist Spitzenkandidat der Jungen Liberalen zur Landtagswahl 2019

Matti Karstedt ist Spitzenkandidat der Jungen Liberalen zur Landtagswahl 2019

6. Oktober 2018 - Auf ihrem Landeskongress am Samstag haben die Jungen Liberalen Brandenburg einstimmig ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019 gewählt. Matti Karstedt wird als Frontmann der FDP-Jugend den Wahlkampf bestreiten und für einen der vorderen Listenplätze der FDP kandidieren. Der 22-jährige Student der Rechtswissenschaft wohnt in Potsdam, wuchs jedoch im ländlichen Raum Brandenburgs auf. Er war bereits zur Landtagswahl 2014 jüngster Kandidat in Brandenburg.
Weiterlesen

Matti Karstedt: Ich kandidiere.

Ich kandidiere.

15. September 2018 - Als Junge Liberale haben wir in den vergangenen Wochen und Monaten klare, maßgeschneiderte Lösungen und Konzepte für alle Regionen Brandenburgs erarbeitet. Jetzt ist es an der Zeit, diese authentisch in die politische Debatte einzubringen. Ich bewerbe mich, diese Aufgabe als Spitzenkandidat der Jungen Liberalen zur Landtagswahl 2019 wahrzunehmen. Denn ich bin überzeugt: Brandenburg kann mehr!
Weiterlesen

Matti Karstedt: Verkehrspläne der Landesregierung bleiben visionslos

Verkehrspläne der Landesregierung bleiben visionslos

30. August 2018 - Mit der Bahn pünktlich, stressfrei und ohne Gedrängel zur Arbeit oder in den Urlaub zu fahren, bleibt wohl auch weiterhin ein Traum für alle Brandenburger. Der gerade veröffentlichte Nahverkehrsplan der Landesregierung bleibt hinter den Erwartungen zurück.
Weiterlesen

Matti Karstedt: JuLis kritisieren Regelung zum digitalen Nachlass

JuLis kritisieren Regelung zum digitalen Nachlass

12. Juli 2018 - Anlässlich des BGH-Urteils zur Vererbung von Facebook-Accounts der Kinder an die Eltern erklärt Matti Karstedt, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Brandenburg: „Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist hochgradig bedenklich. [...]“
Weiterlesen

Matti Karstedt: Brandenburgs Imagekampagne ist Verschwendung von Steuergeldern

Brandenburgs Imagekampagne ist Verschwendung von Steuergeldern

11. Juni 2018 - Die Jungen Liberalen kritisieren die Imagekampagne des Landes Brandenburg als Steuergeldverschwendung. Die rot-rote Landesregierung hatte zuvor von einer hamburgischen Werbeagentur Videos produzieren lassen, in denen unter anderem mit einer Spargel-Panflöte für die Mark geworben wird.
Weiterlesen

Nächste Seite »

zurück