Meine Meinung

Matti Karstedt: Verkehrspläne der Landesregierung bleiben visionslos

Verkehrspläne der Landesregierung bleiben visionslos

30. August 2018 - Mit der Bahn pünktlich, stressfrei und ohne Gedrängel zur Arbeit oder in den Urlaub zu fahren, bleibt wohl auch weiterhin ein Traum für alle Brandenburger. Der gerade veröffentlichte Nahverkehrsplan der Landesregierung bleibt hinter den Erwartungen zurück.
Weiterlesen

Matti Karstedt: JuLis kritisieren Regelung zum digitalen Nachlass

JuLis kritisieren Regelung zum digitalen Nachlass

12. Juli 2018 - Anlässlich des BGH-Urteils zur Vererbung von Facebook-Accounts der Kinder an die Eltern erklärt Matti Karstedt, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Brandenburg: „Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist hochgradig bedenklich. [...]“
Weiterlesen

Matti Karstedt: Brandenburgs Imagekampagne ist Verschwendung von Steuergeldern

Brandenburgs Imagekampagne ist Verschwendung von Steuergeldern

11. Juni 2018 - Die Jungen Liberalen kritisieren die Imagekampagne des Landes Brandenburg als Steuergeldverschwendung. Die rot-rote Landesregierung hatte zuvor von einer hamburgischen Werbeagentur Videos produzieren lassen, in denen unter anderem mit einer Spargel-Panflöte für die Mark geworben wird.
Weiterlesen

Matti Karstedt: Junge Liberale gründen Kreisverband Barnim/Oberhavel

Junge Liberale gründen Kreisverband Barnim/Oberhavel

30. Mai 2018 - Am 27. Mai gründete sich der Kreisverband der Jungen Liberalen Barnim/Oberhavel in Bernau bei Berlin. „Wir möchten mit unserem Kreisverband eine Anlaufstelle für politikinteressierte junge Menschen aus dem Norden Brandenburgs bieten“, betont der Landesvorsitzende Matti Karstedt.
Weiterlesen

Matti Karstedt: Zukunft spielt in märkischen Klassenzimmern eine untergeordnete Rolle

Zukunft spielt in märkischen Klassenzimmern eine untergeordnete Rolle

16. Mai 2018 - Wie eine neue Studie des Kinderhilfswerks belegt, finden die Themen Digitalisierung, Cyber-Mobbing und Datenschutz lediglich in der Hälfte der märkischen Klassenräume statt. Die Jungen Liberalen kritisieren diesen Zustand.
Weiterlesen

« Vorherige Seite Nächste Seite »

zurück